Lass uns philosophisch leben – Oder: Ist das das Leben, das ich leben will?

Naypong at FreeDigitalPhotos.netWas, wenn man sich im eigenen Leben nicht mehr zu Hause fühlt? Wenn man Sehnsucht nach einer anderen Existenz verspürt oder den Wunsch hat, noch einmal von vorne beginnen zu können. Haben Sie sich Ihr Leben so vorgestellt? Ist das, was Sie jetzt leben, wirklich das, was Sie auch morgen noch leben möchten? Oder fragen Sie sich auch, wie Ihr restliches Leben aussehen soll? Unser Leben ist zu kurz, um ihm beim Vergehen zuzusehen, Zeit ist nicht unendlich.

Führen Sie Ihr Traumleben?

In unserem meist stressigen Alltag nimmt sich niemand mehr die Zeit, den einmal eingeschlagenen Weg zu überprüfen. Sich zu fragen, ob es wirklich das ist, was man sich vom Leben erhofft hat. Wir sprechen davon zielorientiert und lösungskonform zu sein und bezeichnen uns als effizient und effektiv. Wollen ein sicheres und kalkuliertes Leben führen. Aber das Leben ist nicht kontrollierbar, es ist unvorhersehbar und unbestimmbar. Deshalb sollten wir uns zwischendurch ruhig öfter die Frage stellen, ob wir noch den richtigen Weg gehen. Wollen Sie mit Ihrem angebrochenen Leben so weitermachen wie bisher? Sind Sie glücklich?

 

Was ist eigentlich der Sinn des Lebens?

Was ein geglücktes Leben ist, lässt sich nicht allgemeingültig beantworten. Für den einen ist es eine tolle Familie, für den anderen eher der Traumjob. Finden Sie den roten Faden Ihres Lebens noch oder ist er in der Alltagshektik verloren gegangen?Sind wir noch auf dem richtigen Weg? Oder gehen wir nur weiter, weil´s einfacher ist. Wir hetzen Zielen hinterher, die wir nicht mehr hinterfragen. Aber um welche Ziele geht es denn überhaupt? Wir vergessen allzu oft, unsere vermeintlichen Plan im Laufe der Zeit zu überprüfen. Wir leben keinem Endziel entgegen, sondern unser Leben findet jetzt und hier statt. Nur haben das viele aus den Augen verloren. Wann nehmen wir uns denn noch die Zeit, tiefgründig über uns und unser Leben nachzudenken? Natürlich ist es viel leichter, einfach so weiter zu machen wie bisher, aber vielleicht lohnt sich ein Umweg. Überprüfen Sie einmal Ihre Lebensplanung.

Was sind die Werte Ihres Lebens?

Wir möchten alle, dass unser Leben einen Sinn hat. Wenn uns aber die Richtung fehlt, erleben wir das meistens als lähmend. Nur ist es nicht leicht, den eigenen Weg im Auge zu behalten. Unsere Richtung im Leben hat ganz oft etwas mit unseren Werten zu tun. Unsere Werte sind die Dinge, die uns wichtig und unverzichtbar im Leben sind, wie beispielsweise Ehrlichkeit, Treue, Geborgenheit, Zuverlässigkeit in unserem sozialen Umfeld. Und vielleicht Anerkennung, Kreativität oder Geld im Job.

Stimmen Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Träume noch mit Ihren Prinzipien des Lebens überein? Was ist Ihnen wichtig im Leben, welche Bedürfnisse haben Sie? Meist können wir ohne langes Nachdenken Dinge benennen, die wir nicht möchten oder so nicht mehr wollen, aber wenn wir aufzählen sollen, was wir wollen, wird es schon schwieriger.

Finden Sie darauf auf Anhieb keine Antwort, helfen Ihnen die folgenden Fragen Ihren Werten wieder auf die Spur zu kommen:

  • Was würden Sie vermissen, wenn Sie es nicht mehr hätten?
  • Was würden Sie im Alter bereuen?
  • Wovon haben Sie als Kind geträumt?
  • Wobei vergessen Sie die Zeit um sich herum?
  • Wofür würden Sie noch Geld bezahlen, damit Sie es tun dürfen?
  • Wie sähe ein perfekter Tag für Sie aus? Wo und mit wem würden Sie arbeiten und wo würden Sie leben?
  • Wann sind Sie stolz auf sich?
  • Wann fühlen Sie sich unwohl? Sobald Sie sich unwohl in Ihrer Haut fühlen, deutet dies darauf hin, dass Sie gerade gegen einen Ihrer Werte handeln.

Die folgenden Übungen helfen Ihnen garantiert, heraus zu finden was Sie wirklich vom Leben wollen:

Meine Laudatio zum 90. Geburtstag
Schreiben Sie ein Resümee Ihres Lebens als Laudatio. Was bliebe Ihnen im Gedächtnis? Was möchten Sie den anderen unbedingt mitteilen, worauf möchten Sie hinweisen?

Ich will dieses Leben nicht
Notieren Sie alle Punkte, die Sie verändert würden. Ergänzen Sie: Ich will dieses Leben nicht, weil….. (z.B. keine Anerkennung im Job, Nachbarn zu laut, zu viele Dienstreisen)
Was wäre, wenn Ihr Leben so weiterginge wie bisher bis Sie 100 wären, was würde Sie am meisten stören? Schreiben Sie alles ehrlich auf.

10 Dinge, die ich gerne tue
Wann geht es Ihnen so richtig gut, wann sind Sie glücklich? Wann sind Sie im Flow?
Finden Sie Erlebnisse oder Tätigkeiten, bei denen Sie jegliches Zeitgefühl verlieren und in denen Sie so richtig aufgehen.

Bildnachweis: Naypong at FreeDigitalPhotos.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.